Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Corona: Sparkasse Vorderpfalz öffnet vier weitere Geschäftsstellen für den Publikumsverkehr

Corona: Sparkasse Vorderpfalz öffnet vier weitere Geschäftsstellen für den Publikumsverkehr

Geschäftsstellen Ludwigshafen-Süd, Bobenheim-Roxheim, Böhl-Iggelheim und Speyer-Im Erlich ab Mittwoch wieder geöffnet

  • Damit sind insgesamt 20 Geschäftsstellen für Kunden zugänglich

  • Sparkasse bietet Beratung und Service weiterhin auch per Telefon, WhatsApp und Internet an

  • Keine Einschränkungen bei Verfügbarkeit von Bargeld / Beratungen weiterhin bevorzugt telefonisch

Die Sparkasse Vorderpfalz wird ab Mittwoch, 6. Mai 2020 vier weitere ihrer zuletzt vorsorglich geschlossenen Geschäftsstellen wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Es handelt sich um die Geschäftsstellen in Ludwigshafen-Süd, Bobenheim-Roxheim, Böhl-Iggelheim und Speyer- Im Erlich. Damit sind ab Mittwoch insgesamt 20 Geschäftsstellen der Sparkasse Vorderpfalz für den Publikumsverkehr geöffnet.

Die Öffnung geschieht unter Einhaltung strenger Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen. „In den 16 Geschäftsstellen, die während der vergangenen Wochen für den Publikumsverkehr geöffnet waren und weiterhin sind, haben unsere Vorkehrungen gut funktioniert“, betont Oliver Kolb, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz. „Diese übertragen wir nun auf die vier Geschäftsstellen, die wir ab Mittwoch zusätzlich wieder für unsere Kunden öffnen.“ Gesundheit und Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter stehen aber unverändert an erster Stelle: „Um die Kontakte weiterhin zu minimieren, bitten wir unsere Kunden nach wie vor, bevorzugt digitale und telefonische Zugangswege zur Sparkasse zu nutzen. Wir stehen für Beratungen (z.B. Anlageberatung oder Baufinanzierung) gerne zur Verfügung, bitten unsere Kunden jedoch, bevorzugt die telefonische Beratung zu nutzen und Beratungstermine vor Ort vorab telefonisch zu vereinbaren“, unterstreicht Kolb. In den Geschäftsstellen ist das Tragen von Schutzmasken gemäß Landesverordnung für Kunden verpflichtend.

Für die vorerst weiterhin geschlossenen Standorte gilt: Zugang zu den Schließfachanlagen sind weiterhin nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Selbstbedienungsbereiche bleiben rund um die Uhr geöffnet. Es wird keinerlei Einschränkungen bei der Verfügbarkeit von Bargeld, Service- oder Beratungsleistungen geben.

Ein bei den Kunden sehr beliebter Weg zur Sparkasse führt über das KundenDialogCenter: Es ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter Telefon 0621 59920 (auch via WhatsApp) erreichbar und steht für Serviceanliegen wie Überweisungen, Einrichten, Ändern und Löschen von Daueraufträgen, Lastschriftrückgaben und Kontoauskünfte zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch die Internet-Filiale (Übersicht unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/online-services) und die Sparkassen-App, die unabhängig von Ort und Zeit verfügbar sind. Somit sind die Kunden der Sparkasse Vorderpfalz auch in dieser schwierigen Zeit gut mit Finanzdienstleistungen versorgt.

Übersicht: Für den Publikumsverkehr geöffnete Geschäftsstellen:

  • LU-Süd (ab 6.5.)
  • Bobenheim-Roxheim (ab 6.5.)
  • Böhl-Iggelheim (ab 6.5.)
  • SP-Im Erlich (ab 6.5.)
  • LU-Hauptstelle am Ludwigsplatz
  • LU-Oggersheim
  • LU-Oppau
  • LU-Mundenheim
  • LU-Rheingönheim
  • LU-Gartenstadt
  • LU-Friesenheim
  • LU-Nord
  • Hauptstelle Speyer
  • Speyer Nord
  • Schifferstadt-Schillerplatz
  • Maxdorf
  • Mutterstadt
  • Lambsheim
  • Limburgerhof
  • Dudenhofen