Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

unbox Messe Frankfurt

eingestellt von Larissa Kehry am 30. August 2018

Hallo Ihr Lieben,

ganz getreu dem Motto „besser spät, als nie“ möchte ich euch heute noch von meinen zwei Tagen beim Azubi-Camp im Rahmen von „unbox – das Forum“ in Frankfurt am Main berichten.

Vom 25. bis 26. April war ich in der Frankfurter Messe auf einer Veranstaltung des Sparkassen Finanzportals, bei der alle deutschen Sparkassen vertreten waren.

Es gab dort ein sogenanntes „Azubi-Camp“ zu dem je ein Azubi pro Sparkasse gehen und hier seine Sparkasse vertreten durfte, so war ich, eine von 100 Azubis und durfte die Sparkasse Vorderpfalz repräsentieren.

Am Ankunftstag war alles noch sehr stressig, kaum angekommen musste ich schnell zum Hotel, einchecken konnte ich erst nachmittags, aber wenigstens das Auto dort abstellen war möglich und machte mich dann sofort auf dem Weg zur Messe.
Dort angekommen begann das Programm schon mit einer Eröffnung im Plenum, hier wurden alle Teilnehmer, es waren bestimmt ein paar tausend, begrüßt und wir wurden etwas in das Thema geführt, welches hier die Digitalisierung war und die damit verbundenen Änderungen, die auch uns als Sparkasse treffen werden und natürlich bereits beeinflussen. Einige Unterthemen waren z.B. Data-Analytics, Data-Services, digitales Mehrwertökosystem, endkundenzentrierte Kommunikationslösungen, Social-Media-Kampagnen, Content Marketing, Internet-Filiale, Crowd-Lösungen und vieles mehr.

Es gab zahlreiche sehr interessante Redner, vom Philosophen Richard David Precht über den Google Director Central-Europe bis hin zu verschiedenen Vorständen und Vertretern z.B. vom Sparkassen Finanzportal, welches „unbox – das Forum“ auch organisiert.

Wir hatten ein festes „Azubi-Programm“ mit sehr spannenden Vorträgen und durften selbst viel erarbeiten, dennoch hatten wir Freiraum und durften natürlich auch zu anderen spannenden Plenumsvorträgen gehen, die uns interessierten.
Wir lernten uns untereinander super schnell kennen, wozu auch das Abendevent am Mittwochabend maßgeblich beitrug: es gab super leckeres Essen und danach natürlich noch eine „kleine Party“, die mit 100 Azubis aber gar nicht mal so klein war.

Am nächsten Morgen ging es dann recht früh weiter, die einen waren fitter, die anderen etwas müde, aber durch den leckeren Kaffee waren alle sofort wieder ganz da.
Es gab einen kleinen Wettbewerb unter uns Azubis, bei dem wir eine Reise nach Berlin und einen Besuch beim Sparkassen Finanzportal gewinnen konnten, absolut verdient ging der Sieg an 10 Kolleginnen und Kollegen, die natürlich von überall herkamen.

Recht schnell war die Zeit dann auch schon wieder vorbei, gerne wären wir wohl alle noch etwas länger geblieben. Wir wurden von Nils Oppermann, der unser Azubi-Camp organisiert hat, super betreut, es gab unglaublich leckeres Essen und es war mir eine Ehre die Sparkasse Vorderpfalz vertreten zu dürfen.
Solltet ihr jetzt neugierig geworden sein, dann geht doch einfach mal auf www.das-forum.de hier findet ihr den genauen Tagesablauf, den wir hatten, alle Redner uvm.

Ich hoffe ich habe euch etwas neugierig gemacht; wenn ihr genauso viel Spaß haben, dabei auch noch wertvolles mitnehmen und lernen wollt, dann strengt euch an, vielleicht seid ihr nächstes Jahr mit dabei wenn es in die nächste Runde geht und vielleicht dürft ihr dann die Sparkasse Vorderpfalz unter allen deutschen Sparkassen vertreten!
Es war mir ein Fest, vielen lieben Dank für diese Erfahrung!

Eure Celine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.