Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Kredite an Firmenkunden und Häuslebauer legen zu

eingestellt von Saliha Basaran am 27. Juli 2018

Kreditgeschäft

Die Sparkasse Vorderpfalz baut ihr Kreditgeschäft im 1. Halbjahr weiter aus. Vor allem im Firmenkundengeschäft (5,7 Prozent) und im Privatkundengeschäft (3,2 Prozent) geht es aufwärts.

Für die ersten sechs Monate 2018 verzeichne die größte rheinland-pfälzische Sparkasse erneut ein gutes Kreditgeschäft. Das Kreditvolumen stieg trotz auslaufender Finanzierungen und verstärkter Tilgungsaktivitäten um 101 Millionen Euro auf 3,9 Milliarden Euro. Das Wachstum von 5,7 Prozent im Firmenkundengeschäft und 3,2 Prozent im Privatkundengeschäft bewertet Sparkassen-Chef Thomas Traue als sehr zufriedenstellend. Die bemerkenswert starke Entwicklung der Kredite an Firmen- und Privatkunden zeige sich auch in den Darlehenszusagen. Im  bisherigen Jahresverlauf seien 11,6 Prozent mehr Kredite an Unternehmen und Selbstständige sowie 10,2 Prozent bei Privatpersonen zugesagt worden als im Vorjahreszeitraum. Traue betont: „Vor allem die große Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und die anhaltend gute konjunkturelle Situation machten sich im 1. Halbjahr positiv bemerkbar. Die Zeit der extrem niedrigen Zinsen für Immobilienkredite scheint langsam dem Ende entgegen zu gehen. Viele Darlehenskunden sichern sich deshalb das niedrige Zinsniveau bereits heute mit sogenannten Forwarddarlehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.